DSL-Tarife

In der heutigen Zeit gibt es eine ganze Reihe an DSL Tarifen, so dass es für DSL Einsteiger aber auch für DSL Wechsler nicht immer leicht ist, sich für einen Anbieter zu entscheiden. Die DSL Tarife werden von den DSL Anbietern meist als Komplettpaket angeboten, bei dem Telefonanschluss, DSL Anschluss und der eigentliche DSL Tarif in einem Paket gebündelt werden. Hinzu kommen bei einigen Anbietern auch noch Zusatzleistungen wie das Internetfernsehen IPTV, mobiles Internet per UMTS oder ein Handyvertrag. Seltener finden sich heute Angebote, bei denen nur der DSL Tarif oder der DSL Anschluss und DSL Tarif ohne einen Telefonanschluss angeboten werden. Doch bei der Entscheidung für einen DSL Tarif steht nicht nur die Frage nach dem Paket im Raum, sondern auch die Frage nach einem der zahlreichen DSL Anbieter.

Seit etwas mehr als zehn Jahren werden heute DSL Anschlüsse in Deutschland vermarktet. Aus anfangs wenigen Anbietern ist heute eine ganze Reihe von größeren und auch kleineren DSL Anbietern geworden. Es gibt unter ihnen deutschlandweit agierende Anbieter, aber auch regionale Anbieter. Während regionale DSL Anbieter oft auf ein eigenes Netz zurückgreifen, gibt es unter den bundesweit tätigen DSL Anbietern auch solche, die fremde Leistungen unter eigenem Namen und eigener Rechnung weiterverkaufen. Diese bezeichnet man auch als DSL Reseller.

Egal, auf welche Art von Anbieter die Wahl bei der Suche nach einem DSL Tarif auch fällt, dabei stehen meist verschiedene DSL Tarife zur Auswahl. Hier sind auch durchaus Leistungsunterschiede möglich. Dies kann die Geschwindigkeit des DSL Anschlusses sein, die von Tarif zu Tarif unterschiedlich sein kann oder auch andere Leistungsmerkmalen wie zum Beispiel eine Telefon-Flatrate. Wer auf der Suche nach einem DSL Tarif ist, kann sich in diesem Wirrwar von Angeboten durch einen DSL-Anbietervergleich einen guten Überblick verschaffen.


Linktipp: Preisvergleich Internet